SPD Rennerod


Mit Erfahrung Zukunft gestalten

Aus der "Westerwälder Zeitung": SPD Westerburger Land hat einen neuen Vorstand gewählt

Kommunales

Ehrungen bei der Partei im Westerburger Land

Auf der jüngsten Mitgliederversammlung der SPD Westerburger Land stand turnusgemäß die Wahl eines neuen Vorstands auf der Tagesordnung. Dabei wurde Harald Ulrich erneut zum Vorsitzenden, Bernd Jung zum stellvertretenden Vorsitzenden, Marion Krämer zur Schriftführerin und Bert-Werner Wüst zum Kassierer gewählt.

Die Wahl der Beisitzer fiel auf Anke Weidner, Edmund Theiß, Uwe Fleck, Markus Saberniak, David Olberts, Randolf Baldus, Karin Baldus, Petra Frensch-Wirtz, Raimund Baumann, Udo Schütz, Cornelia Hof und Helmut Kalowsky.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung haben Harald Ulrich (Vorsitzender der SPD Westerburger Land) und Hendrik Hering (Kreisvorsitzender Westerwald) drei neue SPD-Mitglieder begrüßt und ihnen das rote SPD-Parteibuch überreicht, verbunden mit den besten Wünschen für die künftige Mitarbeit in der Partei. Langjährige Parteimitglieder wurden für ihre treue Parteizugehörigkeit geehrt. Auf 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD konnten Petra Frensch-Wirtz, Dagmar Fasel-Köth und Heiko Habich zurückblicken. Die Ehrung nahm der Vorsitzende Harald Ulrich zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Westerwald, Hendrik Hering, vor.

 

Homepage SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat

 

Besucher

Besucher:732332
Heute:25
Online:1