SPD Rennerod

Mit Erfahrung Zukunft gestalten

Besucher

Besucher:956437
Heute:25
Online:1

Neuer Vorstand für die SPD-Rennerod

Veröffentlicht am 30.07.2021 in Ortsverein

Alles neu macht der Mai Juli! Das war das Motto der Mitgliederversammlung der SPD-Rennerod am vergangenen Donnerstag. Unter anderem wurde der Vorstand neu gewählt.

Die Arbeit des Ortsvereins der SPD soll ebenfalls neu geordnet werden. Deutliches Zeichen dafür: Die SPD in Rennerod wird jetzt durch eine Doppelspitze vertreten. Die Mitglieder wählten als neue gleichberechtigte Vorsitzende André Schnorr und Darius Nurischad. Die beiden erklärten, ihnen sei eine gute Zusammenarbeit im Vorstand ganz besonders wichtig. Ein herzliches „Danke“ gilt dem bisherigen Vorsitzenden Werner Burk, der den Ortsverein in einer Übergangszeit nach dem Ausscheiden von Hans-Jürgen Heene geführt hat.

Auch der stellvertretende Vorsitzende Daniel Haas stand nicht mehr für eine Neuwahl zur Verfügung. Die Stellvertretung der beiden Vorsitzenden übernehmen ebenfalls zwei Personen. Gewählt wurden Sylvia Hof und Patrik Heene.

Raimund Scharwat, Bürgermeister der Stadt Rennerod, wurde in seinem Amt als Schriftführer bestätigt. Stefan Spornhauer bleibt Kassierer. Den Vorstand komplettieren die drei Beisitzer Thorsten Bonin, Steven Gotthardt, Salwan Saba. Mit diesen Wahlen tritt der SPD-Ortsverein nun die Vorstandsarbeit mit einem sehr jungen und engagierten Team an.

Als Gäste konnten in der Mitgliederversammlung Hendrik Hering und Dr. Tanja Machalet begrüßt werden. Hendrik Hering berichtete aus dem Hochwassergebiet im Kreis Ahrweiler, wo er am Vortag noch den Stand der Aufräumarbeiten besichtigt hat. Tanja Machalet bewirbt sich bei der nächsten Bundestagswahl für ein Mandat als Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises. Damit tritt sie die Nachfolge von Gaby Weber an. Auch hier gibt es also in der Westerwälder SPD einen Neuanfang. Sie sprach in der Versammlung über ihre Schwerpunkte zur Bundestagswahl. Darüber können sich interessierte Leser*innen auch im Internet unter tanja-machalet.de informieren.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD konnte Gerhard Haas aus Stein-Neukirch durch Tanja Machalet geehrt werden.

Der neue Vorstand in der Übersicht:
Vorsitzende: Darius Nurischad, André Schnorr
Stellv. Vorsitzende: Sylvia Hof, Patrik Heene
Schriftführer: Raimund Scharwat
Kassierer: Stefan Spornhauer
Beisitzer: Thorsten Bonin, Steven Gotthardt, Salwan Saba.

(v.l. vorne: Salman Saba, Tanja Machalet, Darius Nurischad, Sylvia Hof, v.l. hinten: André Schnorr, Patrik Heene, Raimund Scharwat, Stefan Spornhauer.)

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Newsticker

04.10.2022 09:15 Neues Genossenschaftsprogramm startet
Am 4. Oktober startet die neue Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau zum Kauf von Genossenschaftsanteilen. Wir lösen damit ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein und unterstützen die Bildung von Wohneigentum auch in Städten und Verdichtungsregionen. „Wir wollen das KfW-Programm zum Kauf von Genossenschaftsanteilen stärken.“ So steht es im Koalitionsvertrag, und noch bevor die Ampel-Regierung ein… Neues Genossenschaftsprogramm startet weiterlesen

04.10.2022 08:42 Olaf Scholz
DEUTSCHLAND PACKT DAS. Die Energiepreise müssen sinken, die Bürgerinnen und Bürger kräftig entlastet werden. Und dafür sorgen wir jetzt. Ein Namensbeitrag von Bundeskanzler Olaf Scholz. Selten zuvor stand unser Land vor so vielen Herausforderungen wie heute. Sie haben ihren Ursprung in dem grausamen Krieg, den Russland in der Ukraine führt. Er wirkt sich längst auch… Olaf Scholz weiterlesen

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de