SPD Rennerod

Mit Erfahrung Zukunft gestalten

Besucher

Besucher:956435
Heute:44
Online:3

Lufthygiene in den Klassenräumen der VG Rennerod!

Veröffentlicht am 29.06.2021 in Kommunales

Um den Unterricht in unseren Schulen zu gewährleisten und die Gesundheit unserer Schüler*innen, der Lehrkräfte und allen Mitarbeitenden bestmöglich zu schützen fordert die SPD Fraktion im VG Rat der Verbandsgemeinde Rennerod Luftreinigungsanlagen für die Schulen in Trägerschaft der Verbandsgemeinde.

Die SPD Fraktion im VG Rat der Verbandsgemeinde Rennerod stellt daher in der nächsten Sitzung am Donnerstag den 01.07.2021 den folgenden Antrag:

Verbesserung des Schutzes der Schüler*innen, Lehrkräfte und Mitarbeiter in den Schulen in Trägerschaft der VG Rennerod vor einer Ansteckung mit dem Corona /Sars-Cov2 / Covid 19 Virus durch Verbesserung der Aerosolumwälzung in den Lehr- und Unterrichtsräumen mittels Filteranlagen

Als Träger der schulischen Einrichtungen ist die Verbandsgemeinde auch für den Schutz der Schüler*innen, Lehrkräften und weiteren Mitarbeiter*innen in den Schulen verantwortlich. Hierzu zählt bekanntermaßen auch der Schutz der Gesundheit. Wissend, dass ein allumfassender Schutz gerade in der Zeit der Pandemie, vor dem hochansteckenden Corona-Virus nicht durchgehend möglich ist, halten wir es dennoch für unsere Pflicht, als kommunale Verantwortungsträger, gerade gegenüber den Schutzbefohlenen alles Erdenkliche zu unternehmen um eine Ansteckung zu verhindern.

Neben den bekannten AHA-Maßnahmen, Selbst- und Schnelltests, der Möglichkeit weiterführender Untersuchungen in den ärztlichen Praxen vorzunehmen lassen, steht es in unserer Verantwortung unterschiedliche Ansätze zur Eindämmung zu evaluieren.

Vor dem Wissenshintergrund der Verbreitung des Corona-Virus über Tröpfchen-Infektionen und Aerosole halten wir die Prüfung eines Einsatzes von geeigneten Lüftungs- und / oder Filtermedien in den Schulen für erforderlich und bitte den Rat um Unterstützung für dieses Anliegen.

 

Der Verbandsgemeinderat möge beschließen:

1. Die Verwaltung wird beauftragt in der kommenden Sitzung des Haupt-, Bau- und Finanzausschuss eine Auflistung nach Schulstandorten vorzulegen aus denen hervorgeht:

a) Anzahl der Klassen-, Lehr und sonstigen Räume mit der Angabe der jeweiligen Kubikmeter Luftinhalt, Anzahl der Kinder die in diesen Räumen unterrichtet werden und eine Übersicht der bisher eingeleiteten Schutzmaßnahmen und wie diese Räume bisher belüftet werden,

b) Aufzeigen von Möglichkeiten zur Durchlüftung der Räume anhand der Empfehlung des Bundesumweltamtes,

c) Fördermöglichkeiten für die Anschaffung mobiler Geräte oder Lüftungsanlagen zu eruieren und darzustellen.

  1. Die Verwaltung wird beauftragt Angebote für entsprechende Filtermedien einzuholen und ggfs. einzelne Objekte dem Ausschuss vorzustellen.
  2. In die Beratungen sollte der Schulträgerausschuss eingebunden werden.
  3. Zur weiteren Vorgehensweise ist dem VG-Rat für die kommende Sitzung einen Beschlussvorschlag zu unterbreiten damit ggfs. notwendige Maßnahmen zum Beginn des Schuljahres umgesetzt werden können .

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Newsticker

21.09.2021 20:08 AUFRUF UND AKTIONSTAG – GEWERKSCHAFTEN UND BETRIEBSRÄTE FÜR SCHOLZ
Wenige Tage vor der Bundestagswahl spitzt sich die Diskussion um gerechte Lohn- und Rentenpolitik zu. Jetzt schalten sich Gewerkschaften und Betriebsräte ein – mit klarer Rückendeckung für Olaf Scholz und die SPD. Es geht um gute Löhne, um die Aufwertung sozialer Arbeit, um sichere, stabile Renten – und vieles mehr. Betriebsräte und Gewerkschaften machen mobil

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

14.09.2021 17:46 JETZT SCHON WÄHLEN! PER BRIEFWAHL.
WÄHLE SPD – PER BRIEFWAHL! Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl! Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen

12.09.2021 20:47 41% ZUSTIMMUNG! SCHOLZ ÜBERZEUGT IM KANZLER-TRIELL.
Olaf Scholz führt nach zwei TV-Diskussionen. Auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer von ARD und ZDF hat er überzeugt. Vier Gründe, warum er der beste Kanzler für Deutschland ist: Weil er sich für Respekt in der Gesellschaft einsetzt. Olaf Scholz steht für eine stabile, sichere Rente und für einen Mindestlohn von 12 Euro. Weil er

10.09.2021 06:43 Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD
Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD SPD präsentiert die finale Großflächenplakatwelle für den Bundestagswahlkampf in Düsseldorf. „Kanzler für Deutschland“– das steht auf den neuen Großflächenplakaten der SPD, die ab nächster Woche im ganzen Land hängen werden. Anknüpfend an die bisherigen Wahlkampf-Motive, ist auch das neue, finale Plakat im SPD-Rot gehalten und trägt ein

Ein Service von info.websozis.de