SPD Rennerod

Mit Erfahrung Zukunft gestalten

Besucher

Besucher:956437
Heute:32
Online:1

Bätzing-Lichtenthäler startet neues Format „24 Stunden mit“ - für Menschen im AK-Land

Veröffentlicht am 25.01.2024 in Allgemein

Maris Klein durfte einen ganzen Tag hinter die Kulissen des Politikalltags schauen
 
Das neue Format „24 Stunden mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler“ startet die SPD-Landtagsabgeordnete mit der 15jährigen Maris Klein aus Hamm. Die Gymnasiastin hatte sich für den Tag mit der Politikerin beworben und erhielt den Zuschlag den Reigen dieses Veranstaltungsformates zu eröffnen. „Ich wollte immer einmal näher an die Politik heran, weil ich es wichtig finde, dass sich vor alle auch junge Menschen für Politik interessieren und sich engagieren. Deshalb fand ich das Angebot spannend einmal hinter die Kulissen des Abgeordnetenalltags zu schauen“, so die Schülerin aus Hamm. 
So wurde sie morgens um 7.30 Uhr abgeholt und gemeinsam ging es dann nach Daaden, wo sie von Stadtbürgermeister Strunk an der Wald-Kita empfangen wurden und sich gemeinsam mit ihm und Leiterin Britta Comisel über die Einrichtung der zweiten Waldgruppe informierten. Für einen Wahlkreistag typisch folgte ein Besuch in Betzdorf im Kleiderladen des Kinderschutzbundes, wo sie sich mit der Vorsitzenden Heidrun Piske und Vorstandsmitglied Lück über ihre wichtige Arbeit austauschten und Unterstützung anboten. „Das Gespräch vor Ort, das Zuhören, wo der Schuh drückt und wo es Erwartungen an die Politik gibt, ist eine der zentralen Aufgaben einer Wahlkreisabgeordneten“, so Bätzing-Lichtenthäler, „denn so kann direkt Unterstützung vor Ort gewährleistet und die Anliegen in die politischen Gremien getragen werden.“ Maris Klein durfte im Rahmen ihrer Hospitation aber auch eine andere Form des Dialogs mit der Politik kennenlernen, so fand der nächste Termin in Altenkirchen auf dem Schlossplatz statt, wo sich zu einer Kundgebung hunderte Landwirte versammelt hatten. „Ob im intensiven vier-Augen-Gespräch oder inmitten einer lauten Menschenmenge, die Interessen der Bürger stehen immer im Mittelpunkt“, lautete ein erstes Zwischenfazit von Maris Klein zur Wahlkreisarbeit vor Ort, bevor sie dann am Nachmittag die Gelegenheit bekam, in Mainz die Geschäftsstelle der SPD-Landtagsfraktion kennenzulernen, einen Blick in den Plenarsaal zu werfen und im Büro der Fraktionsvorsitzenden hinter die Fraktionskulissen zu schauen. Den Tag beschlossen die zwei Frauen aus dem AK-Land als Gäste beim Neujahrsempfang der Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der Staatskanzlei, gemeinsam mit zahlreichen Besuchern aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft. 
„Ich hoffe, dass ich mit diesem Angebot interessierten Menschen aus meinem Wahlkreis den Arbeitsalltag einer Politikerin etwas näherbringen und sie damit auch mehr für Politik interessieren kann,“ erläutert die SPD-Politikerin die Absicht ihres Angebotes. Bei der fünfzehnjährigen Maris Klein scheint dies gelungen zu sein „Für mich war dies ein spannender Tag, der mir nochmal ganz andere Sichtweisen auf die Politik ermöglicht hat. Ich möchte mich später gerne auch selbst engagieren, denn gerade auch junge Menschen sollten sich einmischen, schließlich geht es um ihre eigene Zukunft.“ Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler wird nach diesem positiven Feedback dieses Beteiligungsformat fortführen und monatlich Bürger einladen mit ihr hinter die Kulissen des Politikalltags zu schauen.

Homepage Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Newsticker

17.04.2024 18:16 Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers
China-Reise des Bundeskanzlers: Wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie Rolf Mützenich, Fraktionsvorsitzender: Erneut hat ein direktes Gespräch des Bundeskanzlers mit Präsident Xi wichtige Impulse für eine gemeinsame Diplomatie im Krieg in der Ukraine geben können. Nicht umsonst ist die Reise des Bundeskanzlers vom ukrainischen Präsidenten Selenskyj sehr positiv bewertet worden. „Erneut hat ein direktes Gespräch… Rolf Mützenich zur China-Reise des Bundeskanzlers weiterlesen

16.04.2024 15:10 Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland
“Wir werden nicht das Streichkonzert im sozialen Bereich machen. Ganz im Gegenteil” In der aktuellen Folge des Podcasts „Lage der Fraktion“ ist Bernd Westphal zu Gast, der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion. Er erklärt, warum die wirtschaftliche Lage besser ist, als viele sagen; dass die Kritik der Wirtschaftsverbände an der Bundesregierung unangemessen ist, und, wieso die… Bernd Westphal im Podcast zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland weiterlesen

15.04.2024 15:11 Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz
Einigung beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket Die Regierungsfraktionen haben sich in den parlamentarischen Beratungen beim Klimaschutzgesetz und Solarpaket geeinigt. Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Endlich der Durchbruch: Wir integrieren europäische Regelungen in das Klimaschutzgesetz und stellen damit mehr Verbindlichkeit her. Selbstverständlich gelten die CO2-Minderungsziele des gültigen Gesetzes gleichzeitig weiter. Durch die Novelle darf kein Gramm… Statement der stellvertretenden Vorsitzenden der Ampel-Fraktionen zur Einigung beim Klimaschutzgesetz weiterlesen

23.03.2024 09:27 Nord-Süd – Neu denken
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung „Nord-Süd – Neu denken“ eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten. Weiterlesen auf spd.de

22.03.2024 13:25 Eine starke Wirtschaft für alle – Eine moderne Infrastruktur für alle
Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich. Quelle: spd.de

Ein Service von info.websozis.de