SPD Rennerod

Mit Erfahrung Zukunft gestalten

Besucher

Besucher:956437
Heute:134
Online:14

"Mann-o-Mann" jetzt auch in Bad Marienberg

Veröffentlicht am 10.05.2012 in Aktuell

Aus dem WW-Kurier: Männer können jetzt in Bad Marienberg noch besser einkaufen. Der Herrenausstatter "Mann-o-Mann" eröffnete in der Bismarkstraße 28 ein weiteres Geschäft. Dazu gab es zahlreiche Glückwünsche auch von offizieller Seite.

Eine Bereicherung im Angebot des Fachhandels in der Kur- und Badestadt Bad Marienberg ist das neue Fachgeschäft "Mann-o-Mann". Der neue sympathische Herrenmodeladen, der von Michael und Gila Soblik in der Bismarckstraße 28 eröffnet wurde, ließ zahlreiche Gäste kommen. In Westerburg, dem Standort des Stammgeschäftes, ist der Herrenausstatter "Mann-o-Mann" schon seit über 15 Jahren ansässig und äußerst erfolgreich. Dies hat die Sobliks dazu bewogen, in Bad Marienberg eine Lücke zu schließen, und eine Filiale einzurichten.

Angeboten wird ein hochwertiges Sortiment bekannter Markenhersteller, wie z.B. „strellson“, „Daniel Hechter“, „Pierre Cardin“, „Digel“, „Eterna“, „Joker“ und viele andere. Die rund 80 qm große Verkaufsfläche ist offen und lichtdurchflutet und lädt geradezu zum Hineingehen ein. Ein weiterer Pluspunkt ist die ausgezeichnete fach- und sachkundige Beratung.
Dies stellten am Eröffnungstag auch die vielen Gäste fest, unter ihnen Stadtbürgermeister Dankwart Neufurth, Bürgermeister Jürgen Schmidt sowie der SPD-Fraktionsvorsitzende im rheinland-pfälzischen Landtag, Hendrik Hering.
Sie freuten sich über das neue attraktive Angebot und betonten, dass es eine große Verbesserung für die Kur- und Badestadt sei und wünschten dem Ehepaar Soblik guten Erfolg sowie viele zufriedene Kunden.

Homepage Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Newsticker

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

15.07.2024 06:13 EM war hochklassig
Die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land ist mit dem Finalspiel gestern zu Ende gegangen. Das Turnier war ein großer Erfolg und hat eindrucksvoll demonstriert, welche verbindende Kraft Sportgroßveranstaltungen haben können. Wir gratulieren Spanien zum verdienten Sieg im Turnier. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Die Heim-EM war ein hochklassiges sportliches und friedliches Großevent. Gerade in turbulenten Zeiten ist… EM war hochklassig weiterlesen

04.07.2024 19:27 Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum)
Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: „Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de